empty
Lehre empty
empty
empty

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2010

 
Einführung in die Theoretische Informatik, Einführung in die alg. Geometrie,
Graphenalgorithmen für ...,  



Einführung in die Theoretische Informatik (4 SWS) mit Übungen (2 SWS)
ab 2. Semester


Vorlesung Mo. 14.00-15.30 und Do. 12.15-13.45 jeweils im Raum 1001T (Physikgebäude)
Übungen Mo. 17.30-19.00 Raum 2002T, Di 15.45-17.45 Raum 1057N, Mi 10.00-11.30 Raum 2045N, Do 8.15-9.45 Raum 1058N, Fr 10.00-11.30 Raum 2002T

Die Vorlesung behandelt für die Informatik wichtige Strukturen der diskreten Mathematik, insbesondere formale Sprachen, Automaten und Turing-Maschinen.


     Skript:

Ausgabe

Postscript
PDF

17.04.10

Skript
Skript


     Übungen:

Ausgabe
Abgabe
Postscript
PDF
Zusätzliches Material
19.04.10
22.04.10
Wochenzettel 1
Wochenzettel 1

22.04.10
28.04.10
Wochenzettel 2
Wochenzettel 2

29.04.10
05.05.10
Wochenzettel 3
Wochenzettel 3
5 Zahlen
07.05.10
12.05.10
Wochenzettel 4
Wochenzettel 4

12.05.10
19.05.10
Wochenzettel 5
Wochenzettel 5

20.05.10
26.05.10
Wochenzettel 6
Wochenzettel 6

21.05.10
02.06.10
Wochenzettel 7
Wochenzettel 7
Lösung zu W7.1
04.06.10
09.06.10
Wochenzettel 8
Wochenzettel 8

10.06.10
16.06.10
Wochenzettel 9
Wochenzettel 9

17.06.10
23.06.10
Wochenzettel 10
Wochenzettel 10

24.06.10
30.06.10
Wochenzettel 11
Wochenzettel 11

01.07.10
07.07.10
Wochenzettel 12
Wochenzettel 12

08.07.10
14.07.10
Wochenzettel 13
Wochenzettel 13



     Informationen:

Ausgabe

Postscript
PDF
20.05.10

Klausur
Klausur



Eine Liste mit den Klausurergebnissen der Zweitklausur hängt rechts neben Raum 3076 aus.

Hier können Sie außerdem in verschlüsselter Form Ihre Note nachsehen, sofern Sie das bei der Klausuranmeldung gewünscht hatten.

Eine Klausureinsicht findet am Dienstag, den 19.10.10, zwischen 17 und 18 Uhr im Raum 3076 statt.





Einführung in die algorithmische Geometrie (2 SWS) mit Übungen (1 SWS)
ab 4. Semester


Vorlesung Di. 08.15-09.45 Raum 1057N
Übung Di. 10.00-11.30 Raum 1057N


Es werden grundlegende Konzepte, Algorithmen und Datenstrukturen der algorithmischen Geometrie der zweidimensionalen Ebene behandelt. Beispiele:
- konvexe Hüllen
- Schnitt von Geradensegmenten
- planare Unterteilungen
- Triangulierung.


     Literatur:
Computational Geometry. Algorithms and Applications
von de Berg, van Kreveld, Overmars und Schwarzkopf.


     Wochenzettel:

Ausgabe
Abgabe
Postscript
PDF
10.04.10
27.04.10
Wochenzettel 1
Wochenzettel 1

04.05.10
11.05.10
Wochenzettel 2
Wochenzettel 2

18.05.10
26.05.10
Wochenzettel 3
Wochenzettel 3

01.06.10
08.06.10
Wochenzettel 4
Wochenzettel 4

15.06.10
22.06.10
Wochenzettel 5
Wochenzettel 5

06.07.10
13.07.10
Wochenzettel 6
Wochenzettel 6






Graphenalgorithmen für Pfad- und Zusammenhangsprobleme (2 SWS)
mit Übungen (2 SWS) ab 4. Semester


Vorlesung Mi. 8.15-9.45 Raum 1057N (Neue Uni)
Übung Mi. 10.00-11.30 Raum 1057N (Neue Uni)

Die Graphentheorie ist ein wichtiges Teilgebiet der Informatik und Mathematik mit vielen Anwendungsgebieten auch außerhalb dieser beiden Fachgebiete wie z.B. in den Wirtschaftswissenschaften. Zahlreiche Probleme aus der Praxis wie z.B. Transportprobleme in Verkehrsnetzwerken, Routingprobleme, Probleme der Netzwerkzuverlässigkeit in Kommunikationsnetzwerken, Fragen des Chipdesigns, ... lassen sich als Graphenprobleme formulieren und lösen.

Die Vorlesung ist Teil einer zweisemestrigen Vorlesungsreihe (SS10+WS10/11), die insgesamt einen Überblick über die wichtigsten algorithmischen Probleme der Graphentheorie geben möchte. Der Schwerpunkt dieser Vorlesung liegt bei Pfad- und Zusammenhangsproblemen auf Graphen, die relativ große Teilgebiete innerhalb der Graphentheorie darstellen.

     Skript:

Ausgabe

Postscript PDF
17.04.10

Kapitel 1-4
Kapitel 1-4


25.06.10

Kapitel 5
Kapitel 5




     Folien:

Ausgabe

Postscript
PDF

28.04.10

Foliensatz 1
Foliensatz 1

05.05.10

Foliensatz 1-2
Foliensatz 1-2

19.05.10

Foliensatz 3
Foliensatz 3

03.06.10

Foliensatz 4
Foliensatz 4

09.06.10

Foliensatz 5
Foliensatz 5

23.06.10

Foliensatz 6
Foliensatz 6

01.07.10

Foliensatz 7
Foliensatz 7

07.07.10

Foliensatz 8
Foliensatz 8

21.07.10

Foliensatz 9
Foliensatz 9



     Übungen:

Ausgabe
Abgabe
Postscript
PDF
Zusätzliches Material
21.04.10
28.04.10
Wochenzettel 1
Wochenzettel 1

28.05.10
05.05.10
Wochenzettel 2
Wochenzettel 2

05.05.10
12.05.10
Wochenzettel 3
Wochenzettel 3

12.05.10
19.05.10
Wochenzettel 4
Wochenzettel 4

19.05.10
26.05.10
Wochenzettel 5
Wochenzettel 5

26.05.10
02.06.10
Wochenzettel 6
Wochenzettel 6

02.06.10
09.06.10
Wochenzettel 7
Wochenzettel 7

09.06.10
15.06.10
Wochenzettel 8
Wochenzettel 8

16.06.10
23.06.10
Wochenzettel 9
Wochenzettel 9

23.06.10
30.06.10
Wochenzettel 10
Wochenzettel 10

01.07.10
07.07.10
Wochenzettel 11
Wochenzettel 11

07.07.10
14.07.10
Wochenzettel 12
Wochenzettel 12




Bitte beachten Sie, dass Sie sich ggf. in Studis anmelden müssen, damit Ihre Leistungen anerkannt werden können. Das Programm Studis und Anmeldungen auf unserer Homepage stehen in keinerlei Zusammenhang. Das gesamte Lehrangebot der Informatik kann im kommentierten Vorlesungsverzeichnis eingesehen werden.
empty